Vorschau Brandis II - Mirchel

Brandis Mirchel

2. Liga Gruppe 4


EHC BRANDIS II – EHC Mirchel

Spitzenkampf in der 2. Liga: Beste Offensive gegen beste Defensive

Von Päscu Müller

Am Sonntag 13. November stehen sich im Brünnli die beiden Spitzenteams aus der 2. Liga, EHC Brandis 2 und EHC Mirchel gegenüber. Beide Teams marschierten bislang souverän durch die Meisterschaft. Es ist das Spiel, beste Offensive gegen beste Defensive. Dem Sieger winkt die Tabellenführung.

Für 2.Liga-Verhältnisse steht dieses Spiel, als Spiel der Superlative. Brandis 2 ziert mit 14 Punkten aus fünf Spielen die Tabellenspitze. Der EHC Mirchel folgt mit 12 Punkten aus eben so vielen Spielen dicht dahinter. Interessant wird ein genauerer Vergleich dieser beiden Mannschaften betreffend der Tore. Brandis traf bisher 39 Mal ins Netz, die Mirchler mit 17 Toren knapp halb so viel. Mühlethurnen, Boll und Bönigen trafen öfters als die Zweitplatzierten aus Mirchel. Anders sieht dies bei den erhaltenen Toren aus. Da weist Mirchel mit 7 Gegentreffern einen absoluten Spitzenwert auf. Nur bei Freimettigen klingelte es einmal weniger. Zum Vergleich: Beim EHC Brandis leuchtete die rote Lampe doppelt so viel Mal auf.

Offensiver Zauber gegen defensives Bollwerk

Beide Teams sind mit Bestimmtheit versucht ihre bisherigen Fähigkeiten optimal und gezielt einzusetzen. Wem dies besser gelingt, wird mit der Tabellenführung belohnt. Perfekte Voraussetzungen für ein Spitzenspiel auf hohem Niveau sind so gegeben. Ein Zünglein an der Waage könnte das Publikum sein. Die Truppe um Coach Chris Rohrer hätte gegen zahlreiche und frenetische Zuschauer wohl kaum Einwände.

Eintritt ab 19:00Uhr, Kinder bis und mit 10 Jahre gratis, bis 16 Jahre 6.-, Erwachsene 10.-

(pmu)