HOCKEYFEST 2013 - der Muntermacher...

hockeyfest-2013

 

HOCKEYFEST 2013 - der Muntermacher nach der emmentalischen „Hockeydepression"

Vor rund zwei Wochen stiegen die SCL Tigers nach 15 Jahren Oberklassigkeit in die zweithöchste Landesliga, die NLB ab und lösten damit im Emmental eine mittlere „Hockeydepression" aus. Sicherlich sehr schade, aber bestimmt auch eine Chance, sportlich neuen Schwung zu holen und schlussendlich gestärkt aus der Sache hervorzugehen.

Die Zuversicht im Emmental wird schon bald wieder wachsen und spätestens mit dem in Kürze steigenden HOCKEYFEST 2013 in Hasle-Rüegsau kehrt die gute Laune in unser schönes Tal zurück!

Heuer dürfen wir bereits zum 28. Mal unseren einmaligen und speziellen Anlass durchführen - der Belegschaft der Fr. Blaser AG hiermit ein herzliches Dankeschön für die unbezahlbare Unterstützung!

Das seit 2010 bestehende Eventkonzept hat sich sehr bewährt und nach wie vor ist der harte Kern des Organisationskomitees unverändert beisammen. Diese Tatsachen und das nicht alltägliche Musikprogramm gaben der - doch ziemlich schwer zu vermarktenden - „Marke" Hockeyfest eine gewisse Bekanntheit über den Standort Hasle-Rüegsau hinaus.

Unsere Unterhaltungs-Acts und Künstler der letzten drei Jahre seien nachfolgend nochmals erwähnt und zeigen, dass wir das etwas „Andere" zu bieten versuchen. So besuchten uns u.a. Stefanie Heinzmann und Band, Männer am Meer, Mark Streit, Knackeboul und Band, Xenia Tchoumitcheva, Mahara Mc Kay und Züri West.

Auch dieses Jahr wird das musikalische Programm mit Bestimmtheit zu überzeugen wissen! Am Freitag konnten wir den Berner Weltklasse-Fechter, Fabian Kauter engagieren. Natürlich wird er bei uns nicht seinem geliebten Sport nachgehen, sondern eines seiner raren Konzerte als YURI geben. Unterstützt mit hammerstarken Beats von seiner früheren Rap-Combo „6erGascho"! Am Samstag wird DJ Viktória Metzker (Budapest, Ungarn) die grosse Partyhalle mit ihrem Sound erbeben lassen. Ihre Auftritte als DJane und Playmate führen sie um die ganze Welt. Und nicht zu vergessen unser „Resident" seit mehreren Jahren - Tues, der Mann für gute Musik, die ganze Nacht!

In der grossen Zeltbar spielen die Lokalmatadoren „Ädu und Schiweli" bekannte Hits aus ihrem vielseitigen Repertoire. Als besondere Zugabe wird am Freitag noch ein Liveact mit Partysound für Furore sorgen.

Und so freuen sich Jahr für Jahr viele Emmentaler, um die wohl beste Party in der ansonsten doch eher verschlafenen Ausgehlandschaft zu feiern. Und wir vom OK HF2013 hoffen, damit die „Hockeydepression" doch für einige Stunden vergessen zu machen.

Wir wünschen den Besucherinnen und Besuchern viel Vergnügen!

Marc Grossenbacher - Präsident OK HF2013